Teecee.org

Technik, Politik und Fun

Wulff: wie lange noch?

| Keine Kommentare

aus dem Spiegel:

Wenn der Artikel über seinen Privatkredit erscheine, so wird Wulff im Springer-Verlag zitiert, dann bedeute das „Krieg“ zwischen dem Bundespräsidialamt und Springer bis zum Ende von Wulffs Amtszeit.

Wenn dem so ist, dann kann ich nur hoffen, dass die Amtszeit nicht mehr allzu lang dauert. Außerdem wäre ich dafür, alle Möglichkeiten zu prüfen, die 200.000 Euro jährlich nebst Büro, Angestellten, Wagen, Fahrer etc. zu streichen. §61GG wäre eine Grundlage dafür …

Am 3.6.2010 um 12:00 hatte ich bereits sehr sehr frühzeitig  „Wulff“ gepostet. Jetzt wäre ich froh, den nächsten Präsidenten(in) bereits beim Namen nennen zu können!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.